Rover-Stufe

Die Rover-Stufe ist für alle Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren. Diese stehen jetzt kurz vor der Volljährigkeit, vor dem Abschluss, dem ersten Mal Autofahren, dem Auszug aus dem "Kinderzimmer" oder dem ersten richtigen Job. Mit 18 können die Rover selber Leiter werden – wenn sie denn wollen und ihre Wege sie nicht so früh bereits in andere Städte und Länder führen.

Als Rover erhält man das rote Halstuch, nachdem das Stufenversprechen gegeben und vom Stamm bezeugt wurde. Das Symbol ist die rote DPSG-Lilie.

Wir gestehen unseren Rovern Verantwortung zu, denn sie müssen lernen auf eigenen Beinen zu stehen. Deshalb bestimmen sie das Programm und die Inhalte der Gruppenstunde weitestgehend selbst in Rücksprache mit den Rover-Beratern. Diese unterstützen die Gruppe in ihrer Themen- und Programmplanung, damit nicht nur rumgesessen wird.

Unsere Gruppe und Gruppenstunde

Unsere Roverrunde besteht zur Zeit aus zehn motivierten jungen Menschen sowie zwei Rover-Beratern. Wie in den anderen Altersstufen auch, gibt es eine wöchentliche Gruppenstunde. Deren Ende ist ein wenig flexibler als in den anderen Alterstufen und kann sich schon mal ein wenig nach hinten verschieben.

Gruppenstunde: Mittwochs von 19:30 -21 Uhr; je nach Programm auch mal 1-2 Std. länger.

Am Pfarrer-Eltrop-Heim, direkt neben der Herz Jesu Kirche, Wolbecker Straße, Münster.

Die Rover-Berater

Ansprechpartner: 
Paul Bücker & Theresa Dörnemann
Beruf: 
Student und Studentin

Mail an den Roverberater

Interesse uns kennen zu lernen oder sonstige Fragen?

Dann schreibt uns doch einfach:

CAPTCHA
Diese Frage soll automatischen Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.