Stammesversammlung

Auf der Stammesversammlung der DPSG Herz Jesu Münster wurde beschlossen, dass die Mitgliedsbeiträge den erhöhten Beiträgen des Bundes angepasst werden, um weiterhin die Qualität der lokalen Pfadfinderarbeit zu gewährleisten.

Besonders freuen wir uns über die zahlreiche Teilnahme der Gruppenkinder und den ausführlichen Informationsaustausch zwischen Leiterrunde und Eltern.

Hier noch einmal der Antragstext:

Antrag an die Stammesversammlung zur Mitgliedsbeitragerhöhung

Mit Beschluss der 75. Bundesversammlung 2011 in Lübeck ist der Beitrag für die Mitgliedschaft der DPSG neu festgelegt worden.

Das heißt, dass der Mitgliedsbeitrag zum 1. Januar 2012 auf 39,50 € pro Jahr und Mitglied festgesetzt wird. Der Beitrag mit Familienermäßigung beträgt somit 26,40 € pro Jahr und Mitglied.
Kriterien für die Familienermäßigung sind das Wohnen der Mitglieder in einem Haushalt und die Zugehörigkeit zu einer Familie.
Der Mitgliedsbeitrag mit Sozialermäßigung wird ab dem 1. Januar 2012 auf 13,80 € pro Jahr pro Mitglied festgesetzt.

Die Beitragserhöhung wurde auf Basis einer mittelfristigen Finanzplanung getroffen. Diese Planung versucht, die Finanzen des Bundeshaushaltes bis zum Jahr 2012 greifbar zu machen.
Zum Ausgleich der sich ansonsten abzeichnenden Defizite ist eine Anpassung des Beitrages erforderlich.
Sie wird notwendig aufgrund allgemeiner Preissteigerungen.

Durch die Beiträge werden die folgenden Leistungen für die Verbandsmitglieder erbracht:
Haftpflicht-, Unfall- und Rechtsschutzversicherung für die Mitglieder
Die mittendrin im Direktversand an die Mitglieder
Mitgliedsbeiträge an die Weltorganisation der Pfadfinderbewegung(WOSM) und an die Erupaebene, die Internationale Katholische Konferenz(ICCS) sowie an den Bund der Deutschen Katholischen Jugend(BDKJ)
20% des Beitrages werden an die Diözesanverbände rückerstattet
Aktivitäten, wie Ausbildungskurse, Bundesveranstaltungen, die Arbeit der Stufen, Facharbeitskreise sowie der Bundesleitung und des Bundesvorstandes
Unterhaltung der Bundesstelle in Neuss
Unterhalt des Bundeszentrums in Westernohe

Enthalten sind noch keine Kosten für Materialien auf Stammesebene.
Daher möge die Stammesversammlung beschließen, dass der Mitgliedsbeitrag auf 54 € pro Jahr pro Mitglied und auf 38 € Pro Jahr, pro Mitglied bei Familienermäßigung festgesetzt wird.
Für Mitglieder mit Sozialermäßigung soll der Beitrag auf 13,80€ festgelegt werden.